Kreativbarometer auf der "Creativity & Cognition"-Konferenz präsentiert

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Neuigkeiten.

Thomas Herrmann präsentierte am 4.11.2011 das Konzept des mit Angela Carell und Jan Nierhoff entwickelten KreativBarometers auf der ACM-Konferenz Creativity & Cognition in Atlanta. Das Paper zur Konferenz finden sie  hier (ca. 256 KB) Das Poster zur Konferenz finden sie hier (ca. 2,4 MB)

"Gemeinsam Neu Denken" auf der Abschlusstagung des Projektes DaVinci

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Neuigkeiten.

Unter diesem Motto trafen sich am 24.10.2011 am Lehrstuhl für Informations- und Technikmanagement zur Abschlussveranstaltung des Projektes DaVinci zahlreiche Lehrende und Forschende aus Hochschulen, die sich für das Thema Kreativität in der Hochschule interessieren und mehr über das aktuelle Kreativitätsklima an Hochschulen und die Ansichten von Forschungs- und Lehrpreisträgern zu  Kreativität in der Lehre erfahren… Read more »

Neues Forschungsprojekt ProWAAL ist am IAW/ IMTM gestartet.

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Neuigkeiten.

Das vom BMBF geförderte Projekt ProWAAL beschäftigt sich mit dem Aufbau eines Weiterbildungskonzeptes im Bereich altersgerechter Assistenzsysteme (AAL). Weitere Infos hier: ProWAAL Kurzinfo 2011  und auf der website zum Projekt.

IMTM Guest-Editor in der Special Issue Collaborative usage and development of models and visualizations des International Journal of e-Collaboration

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Neuigkeiten.

  Das International Journal of e-Collaboration gibt eine Speical Issue zum Thema Collaborative usage and development of models and visualizations heraus. Diese wird von Michael Prilla, Alexander Nolte und Thomas Herrmann in Kooperation mit der TU Delft herausgebracht. Wir laden Sie herzlich ein, Beiträgen einzureichen. Weitere Informationen zu der Special Issue finden Sie auf folgender Webseite: CollabViz

Usabilitytesting für und mit Senioren

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Neuigkeiten.

Der Vortrag zum Thema Usabilitytesting für und mir Senioren wurde auf der Usability Professionals 2011 von Marc Turnwald gehalten. Die begleitenden Folien können hier als PDF (26 MB) heruntergeladen werden.

Collaborative usage and development of models and visualizations

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Neuigkeiten.

Am 24.09.2011 wird im Rahmen der European Conference on Computer Supported Cooperative Work ein eintägiger Workshop zum Thema „Collaborative usage and development of models and visualizations“ stattfinden. Dieser wird von Mitarbeitern des IMTM maßgeblich organisiert und gestaltet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Webseite des Workshops.

Kreativbarometer des IMTM

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Neuigkeiten.

Am Montag den 18.07. geht der erste Prototyp des Kreativbarometers bei der ERCO GmbH in Lüdenscheid an den Start. Ca. 90 Mitarbeitende aus den Bereichen „Forschung und Entwicklung“ und IT erproben dann bis Ende des Jahres das Barometer. Damit ist ERCO das vierte Unternehmen, bei dem der Prototyp eingesetzt wird. Das Kreativbarometer ist eine Art… Read more »

integro-Abschlusstagung am 20. und 21. Januar 2011 in Dortmund

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Neuigkeiten.

Innovation 2.0 – Innovationsmanagement in High-Tech- Branchen“ am 20. und 21. Januar 2011 in Dortmund. Mit: • Unternehmensvertretern der CAS AG und Core Media AG • Prof. Dr. Egon Endres (Präsident der Katholische Stiftungsfachhochschule München) • Dr. Josephine Hofmann (IAO) • Prof. Dr. Jürgen Howaldt (sfs/TU-Dortmund) • Prof. Dr. Isa Jahnke (Technische Universität Dortmund, Hochschuldidaktisches… Read more »

Veröffentlichung Dissertation Dr.-Ing. Carsten Ritterskamp

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Neuigkeiten.

Titel: „Informationstechnische Unterstützung der Handhabung von Unterbrechungen in der Multiprojekt-Wissensarbeit“ In der Wissensarbeit führen zeit- und ortsunabhängige Kooperationsmöglichkeiten dazu, dass Menschen in mehrere Projekte zugleich eingebunden sind und sich an kooperativen Aufgaben beteiligen, die sich gegenseitig unterbrechen. Dies hat eine Fragmentierung der Wissensarbeit zur Folge, die es erforderlich macht, Unterbrechungen planvoll zu handhaben, Entwicklungen und… Read more »