Veröffentlicht: von & gespeichert unter Uncategorized.

logo_rub Ruhr-Universität Bochum (RUB)
Institut für Arbeitswissenschaften (IAW)
Informations- und Technikmanagement
Prof. Dr.-Ing. Thomas Herrmann
http://www.imtm-iaw.rub.de

Stellenausschreibung

Am Lehrstuhl Informations- und Technikmanagement ist ab sofort eine Stelle für eine

Studentische/wissenschaftliche Hilfskraft für 9-12 Stunden pro Woche im Bereich empirischer Forschungsmethoden

zu besetzen.

 

Aufgaben

  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Durchführung eines Studiendesigns zur Entwicklung einer Augmented Reality basierten Lösung zur Unterstützung professionell und informell Pflegender im BMBF-Projekt Pflegebrille, inkl. Betreuung von Experimenten und Auswertung von empirisch erhobenen Daten
  • Unterstützung bei der Auswertung von weiteren wissenschaftlichen Projekten
  • Mitarbeit beim Verfassen von wissenschaftlichen Artikeln

Was erwarten wir?

  • Kenntnisse von gängigen quantitativen und qualitativen Erhebungsverfahren (Interviews, Fragebögen, etc.)
  • Kenntnisse von Auswertungsverfahren
  • Kenntnisse im Umgang mit Statistikprogrammen (z.B. SPSS)

Was ist von Vorteil?

  • Interesse und Möglichkeit zur längerfristigen Zusammenarbeit
  • Interesse an der Entwicklung soziotechnischer Konzepte und Lösungen

Was bieten wir?

  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Nette, kollegiale Atmosphäre
  • Integration in ein interdisziplinäres wissenschaftliches Team
  • Möglichkeit zu Abschlussarbeiten

Informationen und Kontakt:

Michael Ksoll
Institut für Informations- und Technikmanagement
Ruhr-Universität Bochum – NB 1/71
http://www.imtm-iaw.rub.de

Eine Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf und kurzem Motivationsschreiben richten Sie bitte bis zum
15. August 2016 bevorzugt per E-Mail an: michael.ksoll@rub.de
Mit einer internen Bewerbung wird gerechnet.

 

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Datum der Ausschreibung: 20.07.2016

-->