Veröffentlicht: von & gespeichert unter Lehrveranstaltungen AI.

Hinweise zum Online-Semester im Sommer 2020:

Seit einiger Zeit haben wir die Vorlesung bereits nach dem Inverted Classroom Modell aufgebaut. Daher sind wir auf die besondere Situation für diesen Sommer ganz gut vorbereitet. Alle für dieses Semester angemeldeten Teilnehmenden sind bereits im dazugehörigen Moodlekurs angemeldet worden und haben eine Ankündigung per Mail erhalten.

Lernmaterial

Das Lernmaterial im Moodle-Kurs orientiert sich am dort verfügbaren Ablaufplan und an den Themen, die zu einem bestimmten Block bzw. Präsenztermin bekannt seien sollten. Dazu findet ihr im Moodle-Kurs interaktive Folien. Diese beinhalten unsere klassischen Folien, kurze Videoclips, die das Thema noch einmal in anderen Worten beschreiben und einen kurzen Selbsttest. Dieser fließt nicht in die Note ein und dient nur der eigenen Überprüfung.

Zusätzlich findet ihr noch für jeden Block eine Auswahl an Zusatztexten und Videos falls ihr einen bestimmten Bereich vertiefen wollt.

Präsenztermine

Abweichend zum eigentlichen Semesterverlauf werden wir ohne Präsenzveranstaltungen planen. Sollten diese noch im Laufe des Sommersemesters möglich sein würden diese Montags von 12-14 Uhr stattfinden. Über genauen Termine würden wir dann über Moodle informieren.

Statt der Präsenztermine wird es einige Projekt-begleitende Aufgaben geben (siehe Aufgabenzettel in Moodle). Diese dienen dazu, euer Wissen im Projektmanagement auszubauen und die in den Projekten gesammelten Erfahrungen mit den Kursteilnehmenden aus anderen Gruppen zu teilen. Darüber hinaus bereiten euch die Aufgaben auf die benoteten Prüfungsleistungen vor.

Diese Abgaben- und Feedback-Phasen werden wir über VoiceThread asynchron durchführen.

Bewertung des Kurses

In diesem Jahr besteht die Bewertung des Kurses aus einer begleitenden Projektdokumentation und einem Abschlussvortrag.

Ihr werdet im Rahmen des Kurses den Fortschritt eurer Studienprojekte dokumentieren und analysieren. Diesen Vorgang führt ihr parallel zum Kurs und euren Projekten durch. 4-mal im Semester bekommt ihr die Gelegenheit den aktuellen Stand eurer Planung bzw. der Planungsdokumentation uns und euren Kommilitonen vorzustellen und Feedback zu bekommen (s.o). Am Ende der Vorlesungszeit reicht ihr das finale Dokument über Moodle bei uns ein. Diese finale Projektdokumentation eures Controllings macht 50% der Endnote aus.

Die anderen 50% der Endnote gibt es für die Abschlussvorträge. Diese finden voraussichtlich im September statt. Dazu werden wir rechtzeitig Termine mit euch vereinbaren. Beim Abschlussvortrag soll es inhaltlich darum gehen wie euer Projektmanagement im Studienprojekt funktioniert hat, welche Methoden ihr angewendet habt und welche nicht (und wieso) und welche Lehren ihr daraus gezogen habt. Zudem sollten Artefakte eurer verwendeten Methoden im Vortrag zumindest ausschnittweise vorkommen. Je nach Lage im September werden diese Vorträge an der RUB oder Online stattfinden.

Nächste Schritte

Wir wissen, dass die aktuelle Situation insbesondere für Studienprojekte schwierig und größtenteils noch unklar ist. Daher teilt uns bitte mit falls euer Studienprojekt andere Termine oder Bedingungen erhalten haben sollte oder es ggf. sogar abgesagt wurde. So können wir euch dann entsprechend supporten. Sollten eure Projekte nicht in diesem Semester stattfinden können so entfällt auch PM für euch in diesem Semester. Habt ihr in diesem Semester ein Bachelor-Studienprojekt angemeldet, aber seit noch nicht im passenden Moodle-Kurs so meldet euch bitte per Mail bei Marcel.Schmittchen@rub.de, Felix.Thewes@rub.de oder Arlind.Avdullahu@rub.de

Am 20.04.2020 wollen wir euch um 12:15 Uhr über Zoom zur Verfügung stehen und mit euch über Fragen und Organisatorisches des Semesters live zu sprechen. Eine Einladung bzw. einen Link wird es vorher auf Moodle geben.

 

Reguläre Infos zum Kurs:

Ziele

Stu­die­ren­de er­wer­ben Grund­kennt­nis­se und Fä­hig­kei­ten zum Pro­jekt­ma­nage­ment, ins­be­son­de­re zum IT-Pro­jekt­ma­nage­ment. Sie ler­nen Soft­ware­ent­wick­lungs­pro­zes­se, Pro­jek­t­ab­läu­fe und -pha­sen ken­nen sowie deren Zu­sam­men­hän­ge. Sie üben in Grup­pen aus­ge­wähl­te Me­tho­den und In­stru­men­te des Pro­jekt­ma­nage­ments an ihrem kon­kre­ten Stu­di­en­pro­jekt.

In­halt

Was ist ein Pro­jekt?

  • Pro­jek­te und Pro­jekt­ma­nage­ment: Be­grif­fe und Aus­prä­gun­gen
  • For­men der Pro­jekt­orga­ni­sa­ti­on
  • Soft­ware­ent­wick­lungs­pro­zes­se, Pro­jekt­pha­sen und deren Zu­sam­men­hän­ge

Der Pro­jekt­start

  • Pro­jek­te und Pro­jekt­zie­le de­fi­nie­ren
  • Die Kom­mu­ni­ka­ti­on zum Pro­jekt­start
  • Ana­ly­se der An­for­de­run­gen

Pro­jekt­pla­nung und –steue­rung

  • Kern- und Teil­auf­ga­ben iden­ti­fi­zie­ren
  • Auf­wän­de schät­zen
  • Die Ter­min- und Mei­len­stein­pla­nung
  • Der Um­gang mit Ri­si­ken
  • Än­de­rungs­ma­nage­ment
  • Fort­schritts­kon­trol­le

Pro­jekt­be­glei­ten­de Pro­zes­se

  • Das Ar­bei­ten im Team
  • Der Um­gang mit Kon­flik­ten
  • Kon­ti­nu­ier­li­che Kom­mu­ni­ka­ti­on und Do­ku­men­ta­ti­on im Pro­jekt
  • Kon­fi­gu­ra­ti­ons­ma­nage­ment
  • Qua­li­täts­si­che­rung

Der Pro­jekt­ab­schluss

  • Die Pro­jek­t­ab­nah­me
  • Les­sons Le­ar­ned

Vor­aus­set­zun­gen

Die Ver­an­stal­tung Pro­jekt­ma­nage­ment wird be­glei­tend zum Stu­di­en­pro­jekt an­ge­bo­ten.

Im Rahmen des Bachelor-Studiengangs AI umfasst dieser Kurs 2 SWS und 2 CP.