Veröffentlicht: von & gespeichert unter Veranstaltungen aus Früheren Semestern IAW.

 

Modul „Management der Unternehmenskommunikation“

Die „angepasste“ Gestaltung von Kommunikation in Unternehmen, ist zu einem wesentlichen Wettbewerbsfaktor geworden. Suboptimale Strukturen in diesem Bereich führen häufig nicht nur zu relevanten ökonomischen Nachteilen, sondern auch zu Störungen in den Arbeitsbeziehungen.Im Modul werden daher ausgewählte Methoden zur Beurteilung und Gestaltung von formel-len und informalen Kommunikationsprozessen und deren Gestaltung bzw. Unterstützungs-möglichkeiten vorgestellt. Darüber hinaus wird die individuelle Interaktions- und Kommunika-tionsfähigkeit durch exemplarische Anwendung trainiert.

Themen und Inhalte

  • Grundlagen von Kommunikationsprozessen – Verschiedene Modelle der Kommunikation – kontextorientiertes Kommunikationsmodell
  • Analyse der Kommunikation und Kontrolle in Unternehmen, Störungen und Widerstände
  • Analyse des Einsatzes organisatorischer und technischer Mittel der Kommunikation (Open-Space, Datenbanken, Internet, Intra- und Extranet, …)
  • Effektive Interview- und Gesprächsführung (Mitarbeitergespräche, Personalgespräche, Zielvereinbarungsgespräche, Leitung von Sitzungen, Moderation, …)
  • Befragungstechniken (Schriftliche Mitarbeiterbefragungen, Kundenbefragungen, …)
  • Modelle und Aufbau für effektive Unternehmenskommunikation – Möglichkeiten zur Verbesserung von betrieblichen Kommunikationsprozessen

Zertifikate und Leistungsnachweise

  • (Einzel-) Zertifikat für Personen, die nicht am gesamten Masterstudiengang „Organizational Management“ teilnehmen wollen.
  • Zertifikat im Rahmen des Masterstudiengang „Organizational Management“
  • Leistungsnachweis im Rahmen des Diplomstudiengangs Arbeitswissenschaft

Ort und Zeit

Beginn: Freitag, 30.03.2012, 15:00-17:00 Uhr

1. Block: 25.05.-26.05.2012

2. Block: 08.06.-09.06.2012

Klausur

27.06.2012, 17:00-18:30 Uhr.

Praxiswoche

27.08.-31.08.2012

Management der Unternehmenskommunikation (PDF 171 kB)