Exkursion zur Fa. Claas, Harswinkel

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Neuigkeiten.

Einige Mitarbeiter folgten der Einladung des FGW am 17.05.2018 an einer Betriebsführung der Fa. Claas, Harsewinkel, zum Thema ‚Industrie 4.0‘ teilzunehmen. Im Rahmen einer Betriebsführung und anschließenden Fachvorträgen konnten neue Einblicke in das Thema ‚Digitalisierung und Arbeit 4.0‘ gewonnen werden. Der Besuch erfolgte im Kontext des Projekts „Heuristiken für die Industrie 4.0“ (Zum Projekt) ©… Read more »

Artikel „Smarte Brillen in der Pflege“ in Fachzeitschrift erschienen

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Neuigkeiten.

In der aktuellen Ausgabe 02/18 der Fachzeitschrift für Intensiv-, Anästhesie- und OP-Pflege „PflegenIntensiv“ ist der Artikel „Smarte Brillen für die Pflege“ im Kontext des Projektes „Pflegebrille“ erschienen. Im besagten Artikel gehen die Autoren Michael Prilla, Heinrich Recken und Michael Ksoll auf die Potentiale von sog. „Augmented Reality“-Datenbrillen in der (Intensiv-)Pflege ein und erörtern mögliche Anwedungsfelder… Read more »

Dr. Rainer Skrotzki in den Ruhestand verabschiedet

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Neuigkeiten.

Der Lehrstuhl IMTM verabschiedet sich von Herrn Dr. Rainer Skrotzki. Herr Dr. Skrotzki hat am 01.04.2018 seinen wohlverdienten Ruhestand angetreten. Wir danken ihm für die vielen Jahre der guten Zusammenarbeit und seine Verdienste für den Lehrstuhl.  

Ergebnispräsentation bei BMW

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Neuigkeiten.

Die Ergebnisse der heuristischen Analyse einer Predictive Maintenance Lösung von BMW wurden durch Thomas Herrmann und Jan Nierhoff in Regensburg präsentiert. Das aktuelle Heuristik Set findet sich hier.

Besuch des Future Work Labs

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Neuigkeiten.

Im Rahmen des Projekts Heuristiken für die Industrie 4.0 besuchten Thomas Herrmann und Jan Nierhoff das Future Work Lab in Stuttgart. 

GFA Best Paper Award

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Neuigkeiten.

Für den Beitrag „Soziotechnisch verstetigte Erhebung zur Dynamik der Kreativitätsförderung im Arbeitskontext“ erhielten Jan Nierhoff und Thomas Herrmann Best Paper Award 2018 im Bereich Wissenschaft der Gesellschaft für Arbeitswissenschaften.

Praxiswoche design thinking für Volkswagen

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Neuigkeiten.

Das neu entwickelte Modul „Design Thinking“  wurde mit einer Praxiswoche in Zusammenarbeit mit Volkswagen abgeschlossen. Die zu bearbeitende Aufgabenstellung lautete: „Wie können Mitarbeiter und Management eine innovationsförderliche Zusammenarbeit bei Volkswagen gestalten.“ Ideentinder und die FlowGym waren  unter den Konzepten die Vertretern der Abteilung Business 4.0 der Volkswagen AG abschließend präsentiert wurden.

DigiRAB: Einbindung der HILTI AG als Transferpartner

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Neuigkeiten.

Im Rahmen des Forschungsprojektes DigiRAB („Digitale Regeln zum Arbeitsschutz auf Baustellen“) haben Wissenschaftler des Lehrstuhls Informatik für Bauwesen und des Lehrstuhls Informations- und Technikmanagement die Hilti AG in Liechtenstein besucht, um eine mögliche Einbindung und Unterstützung innerhalb des Forschungsprojektes zu erörtern. Neben der Vorstellung einiger Entwicklungen im Bereich IoT und Health & Safety seitens der… Read more »

Beitrag „Intervention user Interfaces“ von Albrecht Schmidt und Thomas Herrmann erschienen

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Neuigkeiten.

Der Beitrag „Intervention user Interfaces“ (Schmidt, A., & Herrmann, T. (2017) ist erschienen. Intervention user interfaces: a new interaction paradigm for automated systems. interactions, 24(5), 40-45.) Wenn künftig Menschen überwiegend von automatisierten Systemen umgeben sind, wird die vorherrschende Form der Interaktion mit der Technik nur noch aus Interventionen bestehen. Dies trifft zum Beispiel auch auf automatische gesteuerte Fahrzeuge zu…. Read more »

Situational Framing auf der Mensch und Computer 2017 vorgestellt

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Neuigkeiten.

Im Rahmen des Usability Professionals Tracks der MuC17 haben Jörg Beringer, Thomas Herrmann und Jan Nierhoff ‚Situational Frames‘ vorgestellt. Dieses Konzept nutzt SeeMe um die Lücke zwischen Customer Journey Mapping und tatsächlichem System Design zu schließen. Den zugehörigen Beitrag finden Sie hier.

Workshop bei BMW Regensburg

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Neuigkeiten, Uncategorized.

Im Rahmen des Projekts Heuristiken für die Industrie 4.0 hatten wir die Möglichkeit bei BMW Regensburg hinter die Kulissen zu schauen um das verfolgte Predictive Maintenance Konzept kennen zu lernen. Die Erkenntnisse helfen bei der Ausarbeitung von Heuristiken die die Einführung und Umsetzung von Industrie 4.0 Lösungen unterstützen können. Weitere gemeinsame Workshops sind in Planung. Das… Read more »