Posted by & filed under .

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Wie gestalten wir Arbeitswelten der Zukunft? Dieser Frage und wie Arbeit duch Digitalisierung transformiert werden kann, geht das Forschungsprogramm (“Zukunft der Arbeit”) nach. Für den Anfang März 2020 war eine Abschlussveranstaltung “Arbeit in der digitalisierten Welt” dieses Forschungsprogramms geplant, auf der auch Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt DigiRAB vorgestellt werden sollten. Leider musste die Veranstaltung aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden und es wurde stattdessen eine Möglichkeit gegeben, die Projektpräsentationen online einzusehen.

Die Übersicht aller Präsentationen der Veranstaltung findet sich unter https://www.transwork.de/index.php/ergebnisse-und-praesentationen/.

Die Ergebnisse für das Forschungsprojekt DigiRAB sollten von Dr. Ian Quirke (Ed. Züblin AG) und Markus Jelonek (Lehrstuhl IMTM) als Repräsentanten aller Verbundpartner vorgestellt werden. Direktlink zum Vortrag: https://www.transwork.de/wp-content/uploads/2020/04/2020-01-29-Transwork-K%C3%B6ln-DigiRAB.pdf

 

 

Dieses Forschungs- und Entwicklungsprojekt wird im Rahmen des Programms „Zukunft der Arbeit“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert und vom Projektträger Karlsruhe (PTKA) betreut.

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt bei der Autorin / beim Autor.